Zwangsversteigerung 1-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 26.03.2021 um 11:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Ludwigshafen am Rhein, Wittelsbachstraße 10, 67061 Ludwigshafen, Raum X, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 68.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
3 K 94/19
Termin:
26.03.2021 um 11:30 Uhr
Objekttyp:
Einzimmerwohnung
Verkehrswert:
68.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
21.04.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 1-Zimmerwohnung Nr. 110 im 11. OG in einem Hochhaus mit Parkhaus.

Die Räumlichkeiten teilen sich auf in Wohn-/Schlafraum, offene Küche, Eingangsflur, Abstellflur und Bad (Grundriss im Bereich Bad/ Abstellflur/ Schlafzimmer verändert). Die Wohnfläche beträgt ca. 58 m². Zur Wohnung gehört ein Kellerraum im 2. UG. Es zeigt sich eine zweckmäßige Grundrissgestaltung. Es gibt nur Fenster nach der Nordseite, die Besonnung/ Belichtung ist dadurch noch ausreichend. Der Zustand des Sondereigentums ist gut bis befriedigend. Es besteht Modernisierungsbedarf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung vermietet.

Gebäudebeschreibung:

Das Grundstück ist mit einem Hochhaus und einem Parkhaus (142 Garagenstellplätze) bebaut; Hochhaus mit 6 Läden, ein Büro und 226 Wohnungen. Das Gebäude wurde um 1980 fertig gestellt. Die Anschrift lautet: Yorckstr. 28, Roonstr. 33, 35. Der bauliche Zustand ist weitgehend baujahresgemäß. Es besteht erheblicher Modernisierungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf. Die Gesamtanlage befindet sich weitgehend in einem dem Baujahr entsprechenden Zustand.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Heizung: Fernwärme.
Warmwasserversorgung: Elektroboiler in der Küche (5 Liter) bzw. im Bad der Wohnung.
Bodenbeläge: schwimmender Estrich, Laminat (erneuert), Nassbereiche mit Fliesen (in der Küche erneuert).
Fenster: aus Aluminium mit Isolierverglasung aus dem Ursprungsbaujahr.
Besondere Einrichtungen: Einbauschrank im Flur.
Besondere Einrichtungen: Personenaufzüge (900 kg), Bj. 1971, Kameraüberwachung, Zutrittskontrollsystem, Müllabwurf.
Gemeinschaftsräume: Wasch- und Trockenraum.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in der Stadtmitte von Ludwigshafen (ca. 170.000 Einwohner), in mittlerer Wohnlage.

Das Grundstück liegt an einer Wohn- und Geschäftsstraße mit stärkerem Durchgangsverkehr. Es bestehen mäßige bis stärkere Beeinträchtigungen (durch Bahn, Straßenverkehr, Innenstadt). Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus gewerblicher und wohnbaulicher Nutzung. Geschäfte und Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte sowie öffentliche Verkehrsmittel sind in unmittelbarer Nähe.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Kanzlei am Hafen, Tel.Nr. 0621/566073, 456/19H011


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Ludwigshafen
Wittelsbachstr. 10
67061 Ludwigshafen

Telefon Geschäftsstelle:
0621/5616-330
0621/5616-337
Öffnungszeiten: täglich 9:00 - bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Wichtiger Hinweis:

Allgemeine Hinweise im Zusammenhang mit COVID-19 (Coronavirus):

Bitte beachten Sie die Rubriken „Aktuelle Hinweise zum Coronavirus“ und „Kontakterfassung“ auf unserer Homepage www.aglu.justiz.rlp.de.

Besondere Hinweise zur Teilnahme an Zwangsversteigerungsterminen für Bietinteressenten und Zuschauer: 
  • Einlass zum Gerichtsgebäude wird erst ca. 10 Minuten vor dem Versteigerungstermin gewährt. 
  • Bitte beschränken Sie die Anzahl eventueller Begleitpersonen auf das zwingend notwendige Maß und halten Sie sich auch nach dem Termin so kurz wie möglich im Gerichtsgebäude auf. 
  • Treffen und Besprechungen sind außerhalb des Gerichtsgebäudes durchzuführen.
  • Aus Gründen des Infektionsschutzes wurde die Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze in öffentlichen Sitzungen reduziert. 
    Bitte beachten Sie, dass der (begrenzte) Platz insbesondere für die Verfahrensbeteiligten und ernsthafte Bietinteressenten zur Verfügung stehen muss. 
  • Zugang zum Sitzungssaal wird daher vorrangig Personen gewährt, die sich durch die erforderlichen Bietdokumente (Personalausweis, Bietsicherheit, Vollmacht usw.) ausweisen können. 
  • Darüber hinaus ist der Zugang auf die Anzahl der vorhandenen Plätze beschränkt, bei Erreichen der Saalkapazität ist weiteren Personen kein Zutritt zu gewähren. 

    Der Termin kann nur unter Einhaltung der aktuellen Corona-Sicherheitsauflagen abgehalten werden. Sollte es hierdurch zu kurzfristigen Terminsaufhebungen kommen, findet keine Übernahme bzw. Erstattung von entstandenen Kosten oder Auslagen durch die Justiz statt. 

Objektdaten:

Aktenzeichen:
3 K 94/19
Termin:
26.03.2021 um 11:30 Uhr
Objekttyp:
Einzimmerwohnung
Verkehrswert:
68.000,00 €
Wohnfläche ca.:
58 m²
Objekt Zustand:
renoviert
Baujahr ca.:
1980
Etage:
11. OG
Heizungsart:
Fernwärmeheizung
verfügbar:
vermietet
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Aufzug:
Aufzug
Keller:
Keller
Fahrradraum:
Fahrradraum
Waschküche:
Waschküche
Trockenraum:
Trockenraum

Lage:

Adresse
Yorckstraße 28
67061 Ludwigshafen
Ortsteil
Mitte

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)