Zwangsversteigerung 3-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 19.01.2021 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Bad Dürkheim, Seebacher Straße 2, 67098 Bad Dürkheim, Raum 7, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 174.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 14/19
Termin:
19.01.2021 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
174.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
05.05.2020
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 3-Zimmerwohnung im DG nebst Speicherraum und Kellerräumen - im Aufteilungsplan bezeichnet mit Nr. 2 in einem 1-geschossigen Zweifamilienhaus. Sondernutzungsrechte sind vereinbart.

Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 82 m² teilen sich auf in Wohnen/Essen, Eltern, Kind, Küche, Bad und Loggia. Der für das Bauobjekt zeit- und arttypische Grundriss weist eine individuelle, großzügige sowie gut nutzbare Gestaltung auf und bietet eine gute Belichtung und Besonnung mit Tageslichtbad. Es besteht ein geringer Instandhaltungsstau.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt unbewohnt und es bestanden keine Mietverhältnisse.

Gebäudebeschreibung:

Das voll unterkellerte Haus wurde ca. 1987 in Fertigbauweise auf Massivkeller mit Krüppelwalmdach errichtet und nachträglich ca. 1997 in 2 WEG-Einheiten mit auf dem Grundstück befindlichen Stellplätzen aufgeteilt. Es besteht ein geringer Instandhaltungsstau, der bauliche Zustand ist als gut bzw. altersentsprechend einzustufen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Fenster: aus Holz mit Isolierverglasung
Heizung: Öl-Zentralheizung, Plattenheizkörper mit Thermostatventilen
Warmwasserbereitung: über Zentralheizung
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung
Gemeinschaftsräume: Wasch-/Trockenraum
Bodenbelag: Wohn-/Schlafbereich Parkett, ansonsten Fliesen
Sanitäre Installation: bessere Standardausstattung und Qualität; Dusche
Elektroinstallation: durchschnittliche Standardausstattung

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bobenheim (ca. 850 Einwohner) am nördlichen Ortsrand in guter, überdurchschnittlicher Wohnlage.

Bei der Straße handelt es sich um einen voll ausgebauten, schmalen Anliegerweg (Stichstraße) mit ausschließlich Anliegerverkehr. Vor und gegenüber dem Gebäude sind keine öffentlichen Parkmöglichkeiten vorhanden. Es entstehen nur geringe, mäßige Beeinträchtigungen.

In der Umgebung herrschen Wohnbauflächen vor mit überwiegend 1- bis 2-geschossigen, freistehenden Einfamilienhäusern in offener Bauweise. Infrastruktur und Dienstleistungen können als befriedigend eingestuft werden. Eine Bushaltestelle befindet sich fußläufig entfernt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Rechtsanwälte Hohl und Lücke, Tel. 06353/2636, dortiges Zeichen: 539/19 HE06


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bad Dürkheim
Seebacher Str. 2
67098 Bad Dürkheim

Telefon: 06322-965-136
Sprechzeiten: Mo.-Fr. 9:00-11:30

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 14/19
Termin:
19.01.2021 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
174.000,00 €
Wohnfläche ca.:
82 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1987
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
unbewohnt
Dachgeschoss:
Dachgeschoss
Loggia:
Loggia
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage:

Adresse
In den Obstgärten 1
67273 Bobenheim am Berg

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)