Zwangsversteigerung Ein-/Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 25.05.2021 um 13:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Kaiserslautern, Bahnhofstraße 24, 67655 Kaiserslautern, Raum 15, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 65.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
4 K 125/20
Termin:
25.05.2021 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
65.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
29.10.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Ein-/Zweifamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Der aus zwei aneinandergebauten Häusern bestehende Wohnhauskomplex wurde 1½ geschossig mit Satteldach in Massivbauweise errichtet. Das Baujahr ist unbekannt. Nach überbauter Fläche/ Nutzflächenfaktoren dürfte die Gesamtwohnfläche EG, DG schätzungsweise rd. 120 m² betragen.

Der bauliche Zustand ist nach augenscheinlicher Wahrnehmung (nur von Straßenseite aus möglich) schlecht. Es besteht bezüglich des derzeitigen Ausbaustandards ein nicht unerheblicher Unterhaltungs- und Schadensstau.

Weiterhin gibt es auf dem Grundstück noch einen eingeschossigen, offenen Schuppen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Enkenbach-Alsenborn, im Ortsteil Alsenborn.

Das Grundstück liegt an einer engen Straße. Der schmale Zufahrtsweg ist asphaltiert. Durch den Anliegerverkehr ergeben sich geringe Beeinträchtigungen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus wohnbaulicher Nutzung. Geschäfte des täglichen Bedarfs sind in der Ortsmitte.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Kaiserslautern
Bahnhofstraße 24
67655 Kaiserslautern

Telefon Zentrale: 0631/37210 / Abteilung Zwangsversteigerung: 0631/3721-342 oder -343

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Wichtiger Hinweis:

Aktuelle Hinweise des Versteigerungsgerichts:
Auch in Zeiten von COVID 19 werden beim Amtsgericht Kaiserslautern zur Zeit Zwangsversteigerungstermine durchgeführt.
Es geltend die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln (nähere Infos hier). Ihre Kontaktdaten werden im Eingangsbereich des Amtsgerichts erfasst. Eine Anmeldung zur Teilnahme an Zwangsversteigerungsterminen ist nicht erforderlich.
Falls Sie beabsichtigen sollten das Versteigerungsobjekt käuflich zu erwerben, müssen Sie den Eigentümer des Versteigerungsobjektes selbst ermitteln und kontaktieren. Das Versteigerungsgericht ist insoweit nicht zuständig und unterliegt ferner dem Datenschutz. Insofern wird ausdrücklich gebeten, von derartigen Anfragen beim Versteigerungsgericht abzusehen. Ein das Versteigerungsverfahren betreibender Gläubiger wird dadurch nicht Eigentümer des Versteigerungsobjektes und kann somit auch keinen Verkauf tätigen. 

Objektdaten:

Aktenzeichen:
4 K 125/20
Termin:
25.05.2021 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
65.000,00 €
Wohnfläche ca.:
120 m²
Grundstücksfläche ca.:
253 m²
Baujahr ca.:
unbekannt

Lage:

Adresse
Frankensteiner Straße 5
67677 Enkenbach-Alsenborn

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)