Zwangsversteigerung Einfamilienhaus und Grünland

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 20.09.2021 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Kusel, Trierer Straße 71, 66869 Kusel, Raum 1, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 66.000,00 € (33.000,00 € je Hälfteanteil)

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 7/20 (2)
Termin:
20.09.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
66.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
16.03.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Garage und Grünland.

Das teilunterkellerte Wohngebäude wurde gemäß Bauakte ca. 1980 in Massivbauweise errichtet und hat ein voll ausgebautes Dachgeschoss. Die Wohnfläche beträgt ca. 161 m². Die normale Grundrissgestaltung weist eine normale Besonnung/ Belichtung auf. Der Keller ist komplett nass und verschimmelt.

Nutzungseinheiten, Raumaufteilung:

Kellergeschoss: 1 Zimmer, Bad, Heizungsraum, Kellerräume und Flur.
Erdgeschoss: 3 Zimmer, Küche, WC, Abstellraum und Flur.
Dachgeschoss: 2 Zimmer, Bad und Flur.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen unbewohnbar (Schimmelbefall).

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Bodenbeläge: Fliesen, Teppich.
Fenster: Holzfenster mit Isolierverglasung ca. 1980, vor den Fenstern Rollläden aus Kunststoff (überwiegend).
Elektroinstallation: Ausstattung unter Putz (baujahrtypisch, ausreichend viele Steckdosen).
Heizung: Gasbrenner Baujahr unbekannt.
Warmwasserversorgung: über die Heizung.
Besondere Bauteile: Kamin.
Besondere Einrichtungen: Wasserhebeanlage (Baujahr und Zustand unbekannt), Gastank im Garten (Baujahr ca. 1980 und Zustand unbekannt).

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Börsborn (ca. 404 Einwohner).

Da leicht hängige Grundstück liegt an einer Ortsstraße. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus Wohngebäuden.

Die Gemeinde ist verkehrstechnisch erschlossen durch die Bundesstraße 423 in nordsüdlicher Richtung. Von dieser zweigt die Kreisstraße 8, die über Börsborn bis nach Gries führt. Die Entfernungen betragen bis nach Kusel ca. 20 km und nach Homburg ca. 17 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Kusel
Trierer Str. 71
66869 Kusel

Telefon Geschäftsstelle:
06381/914-110 - gerade Endziffern
06381/914-111 - ungerade Endziffern

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 7/20 (2)
Termin:
20.09.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
66.000,00 €
Wohnfläche ca.:
161 m²
Grundstücksfläche ca.:
3.565 m²
Baujahr ca.:
1980
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
unbewohnbar
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Glan-Münchweilerer Straße 14
66904 Börsborn

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)