Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 11.06.2018 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Landstuhl, Kaiserstraße 55, 66849 Landstuhl, Raum I, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Waldmohr.
Gemarkung Waldmohr, Flur, Flurstück 5512/110, Gebäude- und Freifläche, Eichenweg 21 mit 847 m², Blatt 1970.

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
EFH-XXXXX-Fertighaus, Winkelbungalow; DG nicht ausgebaut, unterkellert.

Verkehrswert: 235.000,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 35/17
Termin:
11.06.2018 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
235.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
20.11.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Der unterkellerte, eingeschossige Winkelbungalow mit nicht ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1979 in Fertigbauweise auf massivem Keller erstellt. Die Grundrissgestaltung erweist sich als zweckmäßig; die Besonnung und Belichtung als ausreichend. Es zeigt sich tlw. ein Unterhaltungsstau; Modernisierungen bezüglich der Fenster und Haustür, Bodenbeläge, Malerarbeiten sowie Sanitär und Fliesen sind erforderlich. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 154 m²; die Räumlichkeiten teilen sich auf in:

KG: Diele/Kellerflur, vorderer Hausbereich 2 Zimmer und Bad ausgebaut - rückwärtiger Hausbereich 2 Räume teilausgebaut, Heizraum, Tanklager, Waschküche mit Ausgang zum Garten, 2 Kellerräume.
EG: Windfang, Abstellraum, offene Eingangs- bzw. Essdiele, Küche, Wohnzimmer, Zwischendiele mit 2 Schlafzimmer und Bad, zweite Zwischendiele mit 2 Schlafzimmer und Bad, Terrasse.
DG: nicht ausgebauter Speicherraum.

Auf dem Grundstück befindet sich noch eine Doppelgarage in Massivbauweise mit flach geneigtem Satteldach, Arbeitsgrube sowie 3 elektr. betriebenen Stahlschwingtoren und einer Außentür zum Garten. Darüber hinaus sind ein Carport in Holzkonstruktion sowie ein Holz-Gartenhaus vorhanden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.


Ausstattung

Dachform: Walmdach.
Fenster: Holzfenster mit Isolierverglasung aus 1979, Rollläden; KG tlw. mit Vergitterung.
Bodenbeläge: Fliesen, Textil- und PVC-Belag.
Heizung: Ölzentralheizung, Tanklager mit 3 Kunststofftanks je 2.000 l, Flachheizkörper mit Thermostatventilen.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Elektro: durchschnittliche Ausstattung aus 1979, je Raum 1 bis 2 Lichtauslässe und mehrere Steckdosen.
Sanitäre Einrichtungen: 1. Bad EG = Badewanne, Duschwanne, Doppel-Waschtisch, Stand-WC; 2. Bad EG = Duschwanne mit Duschkabine, Waschbecken, Stand-WC; KG Bad = Duschwanne, Waschbecken, Stand-WC; Belichtung jeweils über Fenster.
Besondere Einrichtungen: offener Kamin im Wohnzimmer.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Ortsrandlage von Waldmohr (ca. 5.600 Einwohner), in mittlerer Wohnlage.

Das von der Straße her leicht ansteigende Grundstück mit fast rechteckigem Zuschnitt hat eine Straßenfrontlänge von ca. 22 m und eine mittlere Tiefe von ca. 38 m. Beim "Eichenweg" handelt es sich um eine ausgebaute Anliegerstraße mit mäßigem Durchgangsverkehr; Parkmöglichkeiten sind sehr eingeschränkt vorhanden. Beeinträchtigungen waren keine erkennbar. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in offener, ein- bis zweigeschossiger Bauweise.

Geschäfte, Schule, Ärzte und Kindergarten sind in Waldmohr vorhanden; öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) befinden sich in fußläufiger Entfernung. Die Verkehrsanbindungen erfolgen u. a. über die A 6 (Anschlussstelle Waldmohr). Ein Bahnhof befindet sich in Bruchmühlbach-Miesau und Homburg. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Homberg, Landstuhl und Kaiserslautern.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Landstuhl
Kaiserstrasse 55
66849 Landstuhl

Tel.: 06371/931-211 oder -212,
Fax: 06371/931-207 oder -114
Öffnungszeiten: Mo.-Do. 9:00-12:00 Uhr und 13:30-15:30 Uhr, Freitag 9:00-13:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 35/17
Termin:
11.06.2018 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
235.000,00 €
Wohnfläche ca.:
154 m²
Grundstücksfläche ca.:
847 m²
Baujahr ca.:
1979
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Carport:
Carport
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
offener Kamin:
offener Kamin
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum
Speicher:
Speicher
Waschküche:
Waschküche

Lage:

Adresse
Eichenweg 21
66914 Waldmohr

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)