Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 04.09.2018 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Westerburg, Wörthstraße 14, 56457 Westerburg, Raum 1, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Zinhain, Gemarkung Zinhain.

lfd. Nr. 1, Flur 5 , Flurstück Nr. 105/6, Gebäude- und Freifläche, Auf dem Fels 5, zu 310 m², Blatt 496 BV Nr. 1.
lfd. Nr. 2, Flur 3, Flurstück Nr. 87, Erholungsfläche, Auf dem Fels 4, zu 100 m², Blatt 496 BV Nr. 4,
lfd. Nr. 3, Flur 3, Flurstück Nr. 88, Erholungsfläche, Auf dem Fels 4, zu 68 m², Blatt 496, BV Nr. 5,
lfd. Nr. 4, Flur 3, Flurstück Nr. 91, Erholungsfläche, Auf dem Fels 5, zu 114 m², Blatt 496 BV Nr. 6.

Lfd. Nr. 1 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
teilunterkellertes zweigeschossiges Wohnhaus,
Verkehrswert: 58.000,00 €.

Lfd. Nr. 2 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
unbebautes Grundstück,
Verkehrswert: 700,00 €.

Lfd. Nr. 3 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
unbebautes Grundstück,
Verkehrswert: 480,00 €.

Lfd. Nr. 4 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
unbebautes Grundstück,
Verkehrswert: 800,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
12 K 73/17
Termin:
04.09.2018 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
58.000,00 € und weitere
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
15.11.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus. Des Weiteren gelangen drei unbebaute Grundstücke zur Versteigerung.

Auf dem Grundstück steht ein massiv erstelltes, zweigeschossiges Einfamilienhaus unbekannten Baujahres. Ein Ausbau erfolgte zuletzt ca. in den 1970er Jahren. Es ist teilunterkellert, mit einer im EG integrierten Garage.

Die Gesamtwohnfläche im EG und OG beträgt ca. 160 m². Die Räumlichkeiten verteilen sich auf 2 Flure, 2 Küchen, Badezimmer im OG und 6 Zimmer. Die von außen begehbare Teilunterkellerung mit einer Nutzfläche von rd. 30 m² besteht aus 2 Abstellräumen.

Der Grundriss bietet eine natürliche Belichtung und Besonnung der Räume. Teilweise besteht eine unwirtschaftliche und kleinteilige Raumaufteilung. Die Einzelgarage verfügt über ein manuelles Stahlschwingtor, Stromanschluss und Glasbausteine.

Der Ausstattungsstandard des Wohnhauses ist einfach und unzeitgemäß. Erforderliche Erneuerungen und/oder Modernisierungen wurden augenscheinlich seit längerem nicht mehr durchgeführt. Die besichtigten Innen- und Außenbereiche befinden sich in einem einfachen jedoch weitgehend gepflegten Allgemeinzustand. Im gesamten Objekt ist ein grundsätzlicher Renovierungsstau erkennbar.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Bodenbeläge: überwiegend PVC-Belag, Teppichboden und Fliesen.
Fenster: einfach- und doppeltverglaste Holzfenster mit Dreh-Kipp-Beschlägen; Rollläden sind überwiegend nicht vorhanden.
Elektroausstattung: einfach.
Sanitärausstattung: Tageslicht-Bad mit Dusche, Badewanne, Stand-WC und Handwaschbecken.
Heizung: elektrische Nachtspeicherheizung mit rd. 30 Jahre alten Heizkörpern.
Warmwasserversorgung: über strombetriebene Einzelgeräte.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in mittlerer Wohnlage von Bad Marienberg (ca. 5.700 Einwohner), Gemarkung Zinhain.

Das Grundstück hat einen quadratischen, gleichmäßigen und wirtschaftlichen Zuschnitt. Die mittlere Grundstücksbreite beträgt rd. 17 m, die mittlere Grundstückstiefe rd. 18 m. Es zeigt sich eine in der Anfahrt leicht hängige Topografie, im weiteren Bereich überwiegend eben. Die Zufahrt erfolgt direkt von der Straße.

Bei der Straße „Auf dem Fels“ handelt es sich um eine öffentliche, ruhige Anlieger- und Wohnstraße als Sackgasse mit wenig Verkehrsaufkommen. Sie ist voll ausgebaut, mit einer Asphaltschicht befestigt und ohne Gehwege. Es entstehen orts- und lageübliche Immissionsbeeinträchtigungen, darüber hinaus sind keine bekannt.

Die Umgebungsbebauung besteht überwiegend aus zweigeschossigen, freistehenden Wohnhäusern älteren Datums. Der Ort bietet eine gute Infrastruktur. Eine Bushaltestelle ist fußläufig erreichbar. Der Anschluss an die Oberwesterwaldbahn mit dem Haltepunkt Nistertal-Bad Marienberg befindet sich im Nachbarort Nistertal. Das Zentrum von Bad Marienberg mit Versorgungseinrichtungen ist ca. 2,5 km entfernt.


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Westerburg
Wörthstr. 14
56457 Westerburg

Telefon 02663/9813
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr (freitags nur vormittags)

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
12 K 73/17
Termin:
04.09.2018 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
58.000,00 € und weitere
Wohnfläche ca.:
160 m²
Nutzfläche ca.:
60 m²
Grundstücksfläche ca.:
310 m²
Zimmeranzahl:
6
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
unbekannt
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Nachtspeicher
verfügbar:
eigen genutzt
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage:

Adresse
Auf dem Fels 5
56470 Bad Marienberg (Westerwald)

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)