Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 18.10.2018 um 13:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Alzey, Schlossgasse 32, 55232 Alzey, Raum 107, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Framersheim
Gemarkung Framersheim, Fl. 1 Nr. 328/2, Gebäude- und Freifläche, Rathausstr. 10A, mit 420 m², Blatt 1554 BV3,

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
gem. Gutachten: Einfamilienhaus mit ca. 122 m² Wohnfläche;
Verkehrswert: 84.000,00 €

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 17/18
Termin:
18.10.2018 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
84.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
28.04.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das zweiseitig angebaute Wohngebäude wurde ca. 1970 errichtet. Eine Modernisierung erfolgte ca. 2000. Die Wohnfläche beträgt ca. 122 m². Es zeigt sich teilweise ein unzweckmäßiger Grundriss. Die Küche ist das Durchgangszimmer zum Bad und das Bad ist ein gefangener Raum. Das Objekt weist einen überwiegend befriedigenden Allgemeinzustand auf, teilweise mit Mängeln.

Weiterhin gibt es ein eingeschossiges, einfaches Garagengebäude in Massivbauweise, mit einem Metallschwingtor, einer Öffnung ohne Tor und einem Pultdach.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen leer stehend.

Es bestehen Mängel in der Erschließung: Strom-, Gas- und Wasserzufuhr erfolgen über das Nachbarflurstück Nr. 328/1. Entsprechende Dienstbarkeiten sind im Grundbuch nicht eingetragen.


Ausstattung

Fußböden: Laminat, Kunststoff.
Heizung: Zentralheizung, betrieben durch Gas.
Warmwasserversorgung: zentral über die Heizung.
Dachform: Pultdach.
Fenster: überwiegend Kunststoff, zwei Fenster im Obergeschoss aus Holz mit Einfachverglasung.
Rollläden: Aluminium.
Bad im EG: einfache Ausstattung.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung.
Bodenbelag: überwiegend Laminat, Fliesen.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Framersheim (ca. 1.600 Einwohner), in einfacher Wohnlage.

Das nahezu ebene Hinterliegergrundstück mit separater Zufahrt liegt am Ende einer Sackgasse. Es hat eine unregelmäßige Grundstücksform. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus dörflicher Wohnbebauung. Die Einkaufsmöglichkeiten sind beschränkt. Der öffentliche Nahverkehr wird über Busse geregelt. Die Entfernungen betragen bis nach Alzey ca. 5 km und nach Mainz ca. 28 km.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Alzey
Schlossgasse 32
55232 Alzey

Telefon Geschäftsstelle: 06731-95 20 - 54 o. 47; Telefax: 06731-95 20 - 20
Geschäftszeiten: Mo.-Do. 09.00-12.00 Uhr und nachmittags nach Vereinbarung,
Fr. 09.00-13.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 17/18
Termin:
18.10.2018 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
84.000,00 €
Wohnfläche ca.:
122 m²
Grundstücksfläche ca.:
420 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1970
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Garage:
Garage

Lage:

Adresse
Rathausstraße 10A
55234 Framersheim

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)