Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 06.02.2019 um 14:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Neustadt an der Weinstraße, Robert-Stolz-Straße 20, 67433 Neustadt an der Weinstraße, Raum C 2, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Elmstein, Gemarkung Elmstein, Flur, Flurstück 555/4, Gebäude- und Freifläche, Husthal 7, zu 665 m², Blatt 3824 BV 2.

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe des Sachverständigen):
Ein mit einem Einfamilienwohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss und Teilunterkellerung bebautes Grundstück in Hanglage, Gesamtgrundstücksgröße 665 m², Gesamtwohnfläche ca. 270,62 m², Bj. 1965. Das Objekt ist scheinbar leer stehend.

Objektadresse: Husthal 7, 67471 Elmstein;

Verkehrswert: 113.000,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 13/17
Termin:
06.02.2019 um 14:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
113.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
05.02.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das Haus wurde ca. 1965 in Massivbauweise errichtet. Es ist teilunterkellert und verfügt über ein Vollgeschoss sowie ein ca. 1985 ausgebautes Dachgeschoss. An das Gebäude schließt ein kleiner Anbau ca. aus dem Jahr 1985 an (Treppenhaus zum DG). Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 270,62 m².

Durch die starke Hanglage erhalten die von der Straße abgewandten Räume kaum Licht. Das Gebäude befindet sich außen in einem dem Alter entsprechenden Gesamtzustand. Die Außenanlage ist nicht gepflegt, Müll- und Bauschuttablagerungen sind an mehreren Stellen vorhanden. Das Grundstück und die äußere Ansicht machen einen ungepflegten Eindruck. Es besteht ein erheblicher Instandhaltungs- und Modernisierungsstau.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung schien das Objekt leer stehend zu sein.


Ausstattung

Dachform: Satteldach, über Anbau geringere Höhe.
Fenster: teilweise Holzfenster mit veralteter Verglasung in stark verwittertem Zustand, weiß gestrichen, einzelne Kunststofffenster, weiß. An der Mehrzahl der Fenster sind braune Rollläden vorhanden.
Besondere Bauteile: Vordach, Windfang, Eingangstreppe.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Elmstein (ca. 2.380 Einwohner) am Ortsrand.

Das länglich zugeschnittene Grundstück hat eine Hanglage mit einer steilen Zufahrt ohne Wendemöglichkeit. Bei der Straße handelt es sich um eine Anliegerstraße als Sackgasse. Die Fahrbahn besteht aus Betonpflastersteinen, Gehwege sind nicht vorhanden.

Die Umgebung besteht ausschließlich aus Wohnbebauung, überwiegend mit Einfamilienhäusern. Geschäfte für den täglichen Bedarf findet man im ca. 14 km entfernten Lamprecht oder in Neustadt (ca. 22 km entfernt).


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Neustadt/Weinstraße
Robert-Stolz-Str. 20
67433 Neustadt an der Weinstraße

Telefon: Geschäftsstelle 06321/401-358
Geschäftszeiten: täglich von 08:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 13/17
Termin:
06.02.2019 um 14:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
113.000,00 €
Wohnfläche ca.:
270,62 m²
Nutzfläche ca.:
20,90 m²
Grundstücksfläche ca.:
665 m²
Zimmeranzahl:
19
Objekt Zustand:
ungepflegt
Baujahr ca.:
1965
Etagenanzahl:
3
verfügbar:
leer stehend
Terrasse:
Terrasse
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum
Waschküche:
Waschküche
Trockenraum:
Trockenraum

Lage:

Adresse
Husthal 7
67471 Elmstein

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)