Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 02.05.2019 um 09:45 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Westerburg, Wörthstraße 14, 56457 Westerburg, Raum 1, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Ailertchen, Gemarkung Ailertchen, Flur 5, Nr. 39, Gebäude- und Freifläche, Hauptstraße 9, zu 652 m², Blatt 1279 BV Nr. 1.

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe des Sachverständigen):
Einfamilienhaus mit zwei Garagen;

Verkehrswert: 42.900,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
11 K 19/18
Termin:
02.05.2019 um 09:45 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
42.900,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
22.09.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit zwei Garagen.

Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilen nur von außen besichtigt werden. Nicht besichtigt werden konnten ein Zimmer im EG, sowie ein Zimmer im DG. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das zweigeschossige Gebäude in Massivbauweise ist unterkellert und hat ein ausgebautes Satteldach sowie einen nicht ausgebauten Spitzboden. Es stammt ursprünglich ca. aus dem Jahr 1905. Etwa 2016 erfolgten an Modernisierungsmaßnahmen die Erneuerung der Bodenbeläge im Bad OG und in 2 Zimmern im EG, ansonsten keine in den letzten 15 Jahren. Die Räumlichkeiten teilen sich auf wie folgt:

KG: Flur und 3 Kellerräume.
EG: Flur, Küche, 2 Zimmer, WC, weiteres WC auf dem Treppenpodest zwischen EG und OG.
OG. Flur, Bad, Küche, 2 Zimmer.
DG: Flur, Dusche, 3 Zimmer.

Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 195,56 m². Der Grundriss hat eine ungünstige Gestaltung mit teilweise gefangenen Räumen bzw. Durchgangszimmern, OG und DG haben kein WC. Das Gebäude ist nicht als Zweifamilienhaus nutzbar, da keine Abgeschlossenheit besteht. Der bauliche Zustand ist befriedigend. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt teilweise leer stehend. Zwei Räume im EG waren jeweils separat vermietet, ebenso die Räume im OG.


Ausstattung

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Heizung: Zentralheizung mit flüssigen Brennstoffen (Öl), Baujahr 1999; Pumpen vor ca. 1 Jahr erneuert; Flachheizkörper mit Thermostatventilen.
Warmwasserversorgung: überwiegend zentral über Heizung, im DG Durchlauferhitzer (Elektro).
Bodenbeläge: verschiedene Ausführungen; Fliesen, PVC, Teppichboden, Laminat.
Fenster: aus Kunststoff mit Doppelverglasung; vereinzelt Glasbausteine; Rollläden aus Kunststoff.
sanitäre Installation: für die Nutzung übliche Ausstattung, überalterte Ausstattung und Qualität, Entlüftung über Fenster; Wanne und/oder Dusche.
Besondere Bauteile: Eingangsvorbau, Dachaufbauten.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich Ailertchen (591 Einwohner) am Ortsrand.

Das Grundstück hat eine unregelmäßige Form (Pfeifengrundstück). Die Straßenfront beträgt ca. 21 m. Die Topografie weist ein leicht hängiges Gelände auf, von der Straße ansteigend. Der Garten ist nach Norden ausgerichtet. Auf dem Grundstück stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Es entstehen normale Beeinträchtigungen durch Straßenverkehr, die B 255 mit regem Verkehr führt unmittelbar am Objekt vorbei. Die Hauptstraße ist voll ausgebaut, die Fahrbahn und beiderseitigen Gehwege sind mit Bitumen befestigt.

Die Wohnlage kann als mittel eingestuft werden. Die Umgebung besteht überwiegend aus wohnbauliche Nutzungen in offener, ein- bis zweigeschossiger Bauweise. Im Ort gibt es einen Kindergarten sowie ein fußläufig entfernte Bushaltestelle. Weitere infrastrukturelle Einrichtungen findet man in Höhn (ca. 4 km) und Westerburg (ca. 6 km).


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Westerburg
Wörthstr. 14
56457 Westerburg

Telefon 02663/9813
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr (freitags nur vormittags)

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
11 K 19/18
Termin:
02.05.2019 um 09:45 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
42.900,00 €
Wohnfläche ca.:
195,56 m²
Grundstücksfläche ca.:
652 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1905
Etagenanzahl:
2 + DG
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
teils vermietet, teils leer stehend
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage:

Adresse
Hauptstraße 9
56459 Ailertchen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)