Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 04.04.2019 um 13:45 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 15, Sitzungssaal, Amtsgericht Kaiserslautern, Bahnhofstraße 24, 67655 Kaiserslautern, öffentlich versteigert werden:

eingetragen im Grundbuch von Queidersbach, Gemarkung Queidersbach, Flurstück 2292/1, Gebäude- und Freifläche, Jakobstraße 7, Größe 443 m², Blatt 1561;

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Einfamilienhaus mit Garage und Schuppen; derzeit leer stehend; Einfamilienhaus Baujahr ca. 1929;

Verkehrswert: 182.000,00 €

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
5 K 57/18
Termin:
04.04.2019 um 13:45 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
182.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
02.10.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das 1- bis 2-geschossige, unterkellerte Gebäude wurde ca. 1929 in Massivbauweise errichtet. Teilweise Modernisierung fand statt. Die Wohnfläche beträgt ca. 179 m². Die Grundrissgestaltung wird als für das Baujahr zeittypisch, die Besonnung und Belichtung als gut beschrieben. Der bauliche Zustand ist normal. Es besteht ein offensichtlicher Unterhaltungsstau und Renovierungsbedarf bzw. Fertigstellungsbedarf.

Auf dem Grundstück befindet sich noch eine Garage/Schuppen links vom Haus und ein Schuppen rechts. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen leer stehend.


Ausstattung

Dach: Satteldach.
Fenster: aus Holz mit Isolierverglasung; Dachflächenfenster; Rollläden aus Kunststoff.
Bodenbeläge: Textilbelag, Laminat, Fliesen.
Heizung: Öl-Zentralheizung, eingebauter Kaminofen (DG).
Warmwasser: zentral über Heizung.
Elektroinstallation: gute Ausstattung.
Sanitäre Einrichtungen: Bad/WC im EG mit Wanne, Dusche, WC, Waschbecken, Entlüftung über Fenster; WC im DG mit WC, Waschbecken, Entlüftung über Fenster; Bad/WC im DG mit Wanne, Dusche, WC, zwei Waschbecken, Bidet, Entlüftung über Fenster.
Besondere Bauteile: Eingangstreppe, Eingangsüberdachung.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Queidersbach (ca. 2.800 Einwohner).

Das unregelmäßig geformte Grundstück am Ortsrand wird von der Jakobstraße erschlossen. Beeinträchtigungen konnten nicht festgestellt werden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in meist aufgelockerter, 1- bis 2-geschossiger Bauweise.

Die Entfernung zum Ortszentrum beträgt ca. 500 m, zur nächsten Autobahnzufahrt ca. 4,5 km, zum nächsten Bahnhof ca. 9 km, zur Verbandsgemeindeverwaltung ca. 15 km. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte sowie öffentliche Verkehrsmittel befinden sich in fußläufiger Entfernung.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Hr. Heeg, Tel. 0711/125-4390:


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Kaiserslautern
Bahnhofstraße 24
67655 Kaiserslautern

Telefon Zentrale: 0631/37210 / Abteilung Zwangsversteigerung: 0631/3721-342 oder -343

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
5 K 57/18
Termin:
04.04.2019 um 13:45 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
182.000,00 €
Wohnfläche ca.:
179 m²
Grundstücksfläche ca.:
443 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1929
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Nebengebäude:
Nebengebäude
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Jakobstraße 7
66851 Queidersbach

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)