Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 07.12.2020 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Diez, Schloßberg 11, 65582 Diez, Raum I, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1 - Verkehrsfläche, Verkehrswert: 260,00 €
Lfd. Nr. 2 - Einfamilienhaus, Verkehrswert: 210.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
10 K 15/19
Termin:
07.12.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
210.260,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
05.03.2020
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung und Garage, sowie die vorgelagerte Verkehrsfläche Flst 293/3.

Es handelt sich um zwei zusammenhängende Grundstücke. Das eingeschossige Wohnhaus wurde ca. 1994 in Massivbauweise mit Unterkellerung und ausgebautem Krüppelwalmdach errichtet. Die Wohnfläche der Hauptwohnung beträgt ca. 132 m², die der 1-Zimmer-Einliegerwohnung ca. 32 m², die Gesamtwohnfläche beläuft sich auf ca. 164 m².

Aufgrund der abfallenden Topografie kann die Einliegerwohnung gartenseitig ebenerdig erschlossen werden. Zusätzlich ist eine interne Erschließung der Wohnung über den Kellerflur vorhanden. Die Ausstattung der Räumlichkeiten entspricht einem mittleren Standard. Das Wohnhaus weist einen befriedigenden baulichen Zustand auf. Die Holzkonstruktion des Unterstands hinter der Garage ist stellenweise schadhaft. Die Außenanlagen hinterlassen einen gepflegten Eindruck.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Einliegerwohnung noch vermietet. Nach Auskunft des Eigentümers endet das Mietverhältnis Ende April. Die Hauptwohnung wird vom Eigentümer zeitweise eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Krüppelwalmdach, Garage mit flach geneigtem Satteldach.
Fenster: überwiegend Holzfenster aus Baujahr, teilweise aus Kunststoff
Heizung: Öl-Zentralheizung, überwiegend Fußbodenheizung, zusätzlich vereinzelt Heizkörper, Kaminofen im Wohnzimmer
Warmwasser: zentrale Erzeugung, Speicher-Vorhaltung

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Eppenrod im Ortskern.

Das Gebäudegrundstück weist eine Hanglage auf und fällt von Ost nach West um rund 1 Geschoss. Die Wohnlage ist aufgrund der Lage im Ortskern an einer zeitweise auch durch Lastkraftwagen stark befahrenen Hauptstraße als befriedigend anzusehen.

Auf dem sich anschließenden Nachbargrundstück befindet sich ein Kindergarten. Der Ort ist ländlich geprägt, es steht eine Buslinie zur Verfügung. Weitere infrastrukturelle Einrichtungen findet man in Nentershausen (ca. 2 km) oder dem ca. 10 km entfernten Diez.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Diez
Schlossberg 11
65582 Diez

Telefon: 06432/9253-106
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
10 K 15/19
Termin:
07.12.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
210.260,00 €
Wohnfläche ca.:
164 m²
Grundstücksfläche ca.:
617 m²
Zimmeranzahl:
5
Objekt Zustand:
befriedigend
Baujahr ca.:
1994
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt, ELW vermietet
Einliegerwohnung:
Einliegerwohnung
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Hauptstraße 12
65558 Eppenrod

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)