Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 17.06.2021 um 13:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 110, Sitzungssaal, im Amtsgericht Daun, Berliner Straße 3, 54550 Daun, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1,
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Einfamilienhaus mit Nebengebäude;
Verkehrswert: 157.000,00 €

Lfd. Nr. 2,
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d Sachverständigen):
unbebautes Grundstück (Garten/Außenanlagen);
Verkehrswert: 10.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
7 K 10/19
Termin:
17.06.2021 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
167.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
13.05.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um ein Einfamilienhaus und ein unbebautes Grundstück.

Die zu bewertenden Grundstücke bilden eine tatsächliche und wirtschaftliche Einheit. Die Flurstücke 1/1 und 2/1 grenzen unmittelbar an die Straße "Zur Eishöhle".

Flurstück 1/1:
Das Grundstück ist, mit einem freistehenden teilunterkellerten, zweigeschossigen Einfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss sowie mit einem nicht unterkellerten, eingeschossigen Nebengebäude, tlw. mit einem Speicher im Dachgeschoss, bebaut.

Laut der Inschrift in der Fassade wurde das Wohnhaus ursprünglich ca. 1872 erstellt. V.a. in den 1990er Jahren erfolgten am Wohnhaus umfassende Sanierungs-/Modernisierungsmaßnahmen (Hauseingangstür und Kelleraußentür neu, Kellerboden tiefer gelegt, Gewölbekellerdecke bereichsweise mit Stahlbeton verstärkt, Geschoßtreppen neu, Drempel im Dachgeschoß neu, Dachstuhl und Aufsparrendämmung und Ziegeleindeckung neu, Bodenbeläge und Maler-/Tapezierarbeiten und Deckenverkleidungen neu, Innentüren neu, Installationen überwiegend neu, Heizungsanlage neu, vereinzelt Fenster neu (ca. 2019), Fassadenanstrich neu (ca. 2019) usw.).

Das Einfamilienhaus befindet sich in einem durchschnittlichen baulichen Unterhaltungs- und Pflegezustand. Es sind jedoch Bauschäden und Baumängel vorhanden. Die Wohnfläche beträgt ca. 176,75 m².

Aufteilung:

Kellergeschoss: Kellerraum 1, Kellerraum 2/Heizungskeller.
Erdgeschoss: Flur, 2 Zimmer, Küche, Gäste-WC.
Obergeschoss: 2 Flure, 3 Zimmer, Bad.
Dachgeschoss: Wohn-/Schlafzimmer, Ankleideraum, Bad.

Bei dem Nebengebäude handelt es sich um eine frühere Schmiede. Das Baujahr des Nebengebäudes ist unbekannt.

Flurstück 2/1:
Das Grundstück ist unbebaut und bildet derzeit einen Teil der Außenanlagen (Teil des Gartens) des o.g. Wohnhauses auf dem zu bewertenden Flurstück 1/1.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt tlw. vermietet und eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Heizung: ölbefeuerte Warmwasserzentralheizung z.T. über Metallflachheizkörper, z.T. über Stahlradiatoren, jeweils mit Thermostatventilen, 1.800 l Kunststoff-Heizöltank.
Warmwasserversorgung: über die Heizung (separater Warmwasserspeicher).
Fenster: isolierverglaste Kunststofffenster.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Gerolstein, im Ortsteil Roth, ca. 5 km vom Zentrum der Kernstadt entfernt.

Beide zu bewertenden Grundstücke sind geneigt und z.T. mit Stützmauern terrassenförmig angelegt. Der Baugrund ist im Übrigen nach äußerem Anschein als normal zu bezeichnen. Die Grundstücke haben einen unregelmäßigen Zuschnitt und grenzen im Nordwesten an die Straße "Zur Eishöhle".

Die Straße "Zur Eishöhle" ist als wenig befahrene Anliegerstraße anzusprechen. Es handelt sich um eine befriedigende Wohnlage. Die umliegende Bebauung setzt sich aus Einfamilienhäusern, (ehemaligen) landwirtschaftlichen Hofstellen, einer Kirche und einer Landmaschinenwerkstatt in offener Bauweise zusammen. Umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten sind in Gerolstein vorhanden. Kindergarten, Grundschule, Realschule plus und Gymnasium können in Gerolstein besucht werden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Herr Weuthen, 02131-97 4753, Email: andre.weuthen@sparkasse-neuss.de


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Daun
Berliner Str. 3
54550 Daun

Telefon: 06592/18-424
Sprechzeiten: Mo. - Fr. 9:00 bis 12:00 Uhr.

In dringenden Fällen außerhalb dieser Zeiten:
Telefon 06592/18-0
Mo. - Fr. bis 12:00 Uhr und
Mo., Di., Do. von 13:30 - 15:30 Uhr.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
7 K 10/19
Termin:
17.06.2021 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
167.000,00 €
Wohnfläche ca.:
176,75 m²
Grundstücksfläche ca.:
701 m²
Baujahr ca.:
1872
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
tlw. vermietet, eigen genutzt
Nebengebäude:
Nebengebäude
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Zur Eishöhle 1
54568 Gerolstein-Roth

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)