Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 26.07.2021 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Montabaur, Bahnhofstraße 47, 56410 Montabaur, Raum 115, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 160.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
14 K 23/20
Termin:
26.07.2021 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
160.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
06.11.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das mit Kriechkeller unterkellerte, 2-geschossige Wohnhaus mit zu Wohnzwecken ausgebautem Dachgeschoss wurde ursprünglich ca. 1930 in Massivbauweise errichtet. 1991 fanden umfangreiche Umbau- und Renovierungsarbeiten statt, weitere Ergänzungen erfolgten nach 2005. Haus- und Grundstücksbereiche befinden sich in einem mittleren Allgemeinzustand, soweit von außen zu beurteilen.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 131 m² teilen sich auf in:

EG: Küche, Zimmer, Flur, Bad und Terrasse - Wohnfläche ca. 49,44 m².
OG: 2 Zimmer und Flur - Wohnfläche ca. 49,34 m².
DG: 2 Zimmer und Flur - Wohnfläche ca. 32,1 m².

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vom Nießbrauchnehmer bewohnt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: braune Holzfenster.
Heizung: Gaszentralheizung von 1997.
Warmwasser: über Boiler und elektrische Durchlauferhitzer.
Elektroinstallation: mittlere Ausstattung; Lichtauslässe; mehrere Steckdosen; normale fernmelde- und informationstechnische Anlagen und Antennen, Klingelanlage, Telefon- und Fernsehanschluss, ausreichend vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Ransbach-Baumbach, ca. 7.700 Einwohner.

Das Grundstück liegt im Ortskern an einer Geschäfts- und Wohnstraße mit mittlerem bis hohem Verkehrsaufkommen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzung in offener und geschlossener Bauweise; 1- bis 2-geschossige Bauweise. Die Wohnlage wird als mittel eingeschätzt.

Geschäfte des täglichen Bedarfs und öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) sind fußläufig erreichbar.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

betreibende Gläubigerin Tel: 0911 6566-177


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Montabaur
Bahnhofstraße 47
56410 Montabaur

Telefon: 02602/151-0 (Zentrale)

Sprechzeiten:
Mo. - Do. 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr
Fr. 09:00 - 12:00

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
14 K 23/20
Termin:
26.07.2021 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
160.000,00 €
Wohnfläche ca.:
131 m²
Grundstücksfläche ca.:
182 m²
Baujahr ca.:
1930
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vom Nießbrauchnehmer bewohnt
Terrasse:
Terrasse
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Hauptraße 51
56235 Ransbach-Baumbach

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)