Zwangsversteigerung Grünland- und Landwirtschaftsflächen

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 11.06.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 123, Sitzungssaal, im Amtsgericht Koblenz, Karmeliterstraße 14, 56068 Koblenz, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Verkehrswert: 3.136,00 €.

Lfd. Nr. 2
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Verkehrswert: 93,00 €.

Lfd. Nr. 3
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Verkehrswert: 153,00 €.

Lfd. Nr. 4
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Verkehrswert: 226,00 €.

Lfd. Nr. 5
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Verkehrswert: 168,00 €.

Lfd. Nr. 6
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Verkehrswert: 100,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
21 K 17/17
Termin:
11.06.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Waldgrundstück
Verkehrswert:
siehe Gutachten
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
07.06.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um diverse Grünland- und Landwirtschaftsflächen.

Die Flurstücke sind unbebaut und sind als Waldflächen genutzt.

Gemarkung Niederspay, Flurstück 36, Grundstücksgröße 7.840 m², zu 3.136,00 EUR.
Gemarkung Niederspay, Flurstück 379/6, Grundstücksgröße 232 m², zu 93,00 EUR.
Gemarkung Niederspay, Flurstück 380/3, Grundstücksgröße 383 m², zu 153,00 EUR.
Gemarkung Brey, Flurstück 664, Grundstücksgröße 566 m², zu 226,00 EUR.
Gemarkung Brey, Flurstück 665, Grundstücksgröße 421 m², zu 168,00 EUR.
Gemarkung Brey, Flurstück 667/2, Grundstücksgröße 251 m², zu 100,00 EUR.

Die Flurstücke 664,665 und 667/2 konnten in der Örtlichkeit nicht gefunden werden. Eine Zuwegung zu den Flurstücken ist ebenfalls nicht vorhanden. Die Zuordnung der Nutzung, erfolgt auf Basis von Luftbildern.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Spay.

Die Bewertungsgrundstücke sind leicht bis stark geneigt und können teilweise nur eingeschränkt bewirtschaftet werden. Das Flurstück 36 ist bezogen auf eine landwirtschaftliche Nutzung (z.B. Acker- oder Grünlandfläche) nicht zu bewirtschaften.

Die Grundstücke befinden sich in Außenbereichslage ohne landwirtschaftliche Hofanbindung. Die Verkehrsanbindung ist als befriedigend zu bezeichnen. In ca. 14 km Entfernung befindet sich die Autobahnauffahrt „Koblenz-Waldesch“ auf die Bundesautobahn 61, die die Verbindung Venlo- Hockenheim darstellt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Koblenz
Karmeliterstr. 14
56068 Koblenz

Tel. 0261/102-0
Öffnungszeiten: Mo.-Do. 10:00-12:00 und 14:00-16:00 Uhr, Fr. 10:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
21 K 17/17
Termin:
11.06.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Waldgrundstück

Lage:

Adresse
56322 Spay

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)