Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 04.02.2020 um 14:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Kaiserslautern, Bahnhofstraße 24, 67655 Kaiserslautern, Raum 15, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 220.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 103/17
Termin:
04.02.2020 um 14:30 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
220.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
16.05.2019
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus.

Das voll unterkellerte Gebäude in Massivbauweise (Baujahr ca. 1908) mit ausgebautem DG und ausgebautem Dachraum ist in 4 Wohneinheiten aufgeteilt. Der allgemeine bauliche Zustand kann als unterdurchschnittlich bewertet werden. Baumängel/Bauschäden sowie Reparaturanstau wurden bei der Ortsbesichtigung augenscheinlich in größerem Umfang festgestellt.

Vom EG bis zum Mansardgeschoss teilen sich die Wohnungen in 3 Zimmer, Küche, Bad und Flur auf, wobei für die Mansardgeschoss-WE zusätzlich ein vom Treppenhaus betretbares, separates Zimmer vorhanden ist. Die Wohnung im Dachraum besteht aus Wohn-/Esszimmer mit integrierter Küchenzeile, Schlafzimmer und Bad. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 302 m².

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung bestanden zum Teil Mietverhältnisse.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Mansarddach.
Heizung: Im gesamten Objekt befinden sich überwiegend Gaseinzelöfen, lediglich in der Wohnung im Dachraum sind Nachtspeicheröfen installiert.
Fenster: Hauptsächlich lsolierverglaste Kunststofffenster, vereinzelt noch Holzrahmen mit Isolierverglasung. Im Bereich der Wohnung im Dachraum Dachflächenliegefenster aus Holz.
Fensterschutz: überwiegend Kunststoffrollläden.
Fußböden: Diverse Bodenbeläge: Kunststoffbeläge, Laminat sowie Teppichboden auf Holzdielen, teilweise Fliesen.
Sanitäreinrichtung: übliche Ausstattung; Einbauwannen, Duschen, Waschmaschinenanschlüsse.
Warmwasser: dezentral über Gasboiler bzw. elektrisch betriebene Durchlauferhitzer.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in der Kernstadt von Kaiserslautern in mittlerer Wohnlage.

Die Umgebung besteht überwiegend aus 3- bis 4-geschossiger Wohn-/Mischbebauung in Reihe mit teilweiser gewerblicher Nutzung (Läden, Büros und Praxen). Die Wohnlage ist durch die Lage an der stark befahrenen „Rudolf-Breitscheid-Straße" geprägt. Die Versorgungslage kann als insgesamt sehr gut eingestuft werden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Kaiserslautern
Bahnhofstraße 24
67655 Kaiserslautern

Telefon Zentrale: 0631/37210 / Abteilung Zwangsversteigerung: 0631/3721-342 oder -343

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 103/17
Termin:
04.02.2020 um 14:30 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
220.000,00 €
Wohnfläche ca.:
302 m²
Grundstücksfläche ca.:
349 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1908
Etagenanzahl:
2,5
Heizungsart:
Ofen
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Rudolf-Breitscheid-Straße 44
67655 Kaiserslautern

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)