Zwangsversteigerung unbebaute Grundstücke

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 21.11.2018 um 13:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Neustadt an der Weinstraße, Robert-Stolz-Straße 20, 67433 Neustadt an der Weinstraße, Raum C 2, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Hambach (Neustadt an der Weinstraße), Gemarkung Hambach (Neustadt an der Weinstraße)
lfd. Nr. 1, Flur, Flurstück 2263, Bergsteinstraße 11, Hof - und Gebäudefläche, tatsächliche Nutzung: Gebäude- und Freifläche, Einzelhausbebauung 930 m² Gehölz 310 m² mit 1.240 m², Blatt 387 BV 14,
lfd. Nr. 2, Flur, Flurstück 2263/2, Bergsteinstraße 11, Hof - und Gebäudefläche, tatsächliche Nutzung: Gebäude- und Freifläche, Einzelhausbebauung 200 m², Gehölz 1.510 m² mit 1.710 m², Blatt 387 BV 15,
lfd. Nr. 3, Flur, Flurstück 2263/3, Auf dem Schieferkopf, Ackerland (Hack), tatsächliche Nutzung: Gehölz mit 500 m², Blatt 387 BV 16,
lfd. Nr. 4, Flur, Flurstück 2263/4, Auf dem Schieferkopf, Ackerland (Hack, tatsächliche Nutzung: Gehölz mit 450 m², Blatt 387 BV 17,
lfd. Nr. 5, Flur, Flurstück 2264/2, Auf dem Schieferkopf, Ackerland (Hack), tatsächliche Nutzung: Gehölz mit 1.550 m², Blatt 387 BV 19,
lfd. Nr. 6, Flur, Flurstück 2264/3, Auf dem Schieferkopf, Ackerland (Hack), tatsächliche Nutzung: Gehölz mit 1.350 m², Blatt 387 BV 20,
lfd. Nr. 7, Flur, Flurstück 563/12, Straße Bergsteinstraße, tatsächliche Nutzung: Gehölz mit 172 m², Blatt 387 BV 24,

Lfd. Nr. 1
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Bauland (ca. 670 m²), baulandnaher Waldbereich (ca.570 m²) in starker Hangneigung, Gesamtgröße 1.240 m² mit baulicher Anlage, stark überwachsen, Einstand und Unterschlupf für Tiere. Der ermittelte Verkehrswert für das "Bauland" ist nur gültig bei gemeinsamer Versteigerung der Flurstücke Nr. 2263, 563/12 und 2264/2 an einen Eigentümer.
Objektadresse: Bergsteinstraße 11, 67434 Neustadt-Hambach;
Verkehrswert: 218.400,00 €

Lfd. Nr. 2
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Bauland (ca. 230 m²), baulandnaher Waldbereich (ca.1.000 m²) in starker Hangneigung, Waldfläche (480 m²) Gesamtgröße 1.720 m² mit baulicher Anlage, stark überwachsen, Einstand und Unterschlupf für Tiere.
Objektadresse: Bergsteinstraße 11, 67 434 Neustadt-Hambach;
Verkehrswert: 28.700,00 €

Lfd. Nr. 3
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Waldfläche, Größe 500 m².
Objektadresse: Auf dem /Am Schieferkopf, 67434 Neustadt-Hambach;
Verkehrswert: 2.500,00 €

Lfd. Nr. 4
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Waldfläche, Größe 450 m².
Objektadresse: Auf dem /Am Schieferkopf, 67434 Neustadt-Hambach;
Verkehrswert: 2.250,00 €

Lfd. Nr. 5
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Bauland (ca. 130 m²), baulandnaher Waldbereich (ca.350 m²), Waldfläche (1.070 m²) Gesamtgröße (1.550 m²).
Der ermittelte Verkehrswert für das "Bauland" ist nur gültig bei gemeinsamer Versteigerung der Flurstücke Nr. 2263, 563/12 und 2264/2 an einen Eigentümer.
Objektadresse: Auf dem/Am Schieferkopf, 67434 Neustadt-Hambach;
Verkehrswert: 53.300,00 €

Lfd. Nr. 6
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Baulandnaher Waldbereich, Größe 1.350 m².
Objektadresse: Auf dem /Am Schieferkopf, 67434 Neustadt-Hambach;
Verkehrswert: 2.700,00 €

Lfd. Nr. 7
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Baureifes Land (ca. 172 m²).
Der ermittelte Verkehrswert für das "Bauland" ist nur gültig bei gemeinsamer Versteigerung der Flurstücke Nr. 2263, 563/12 und 2264/2 an einen Eigentümer.
Objektadresse: Bergsteinstraße 11, 67 434 Neustadt-Hambach;
Verkehrswert: 53.300,00 €

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 9/16
Termin:
21.11.2018 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Baugrundstück
Verkehrswert:
361.150,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
25.01.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um sieben Grundstücke.

Es handelt sich bei den zu bewertenden Grundstücken teilweise um baureifes Land und größtenteils sind Flächen der Forst- und Landwirtschaft zuzuordnen.

Das Bewertungsobjekt wurde von der Bergsteinstraße und dem Akazienweg aus besichtigt, eine Begehung der Grundstücke erfolgte wegen Unwegsamkeit nicht. Auf den Flurstücken Nr. 2263/2 und 2263 ist durch den Bewuchs hindurch eine bauliche Anlage erkennbar, die in der von der Stadt Neustadt in Auftrag gegebenen Ausarbeitung zur "Erfassung und Beurteilung
der Biotoptypen und artenschutzfachlichen relevanten Artengruppen am Schieferkopf" mit Stand August 2014 folgendermaßen beschrieben wird:

Im äußersten Osten und nur von der Straße aus oder über ein Privatgrundstück erreichbar, steht ein verlassenes, deutlich beschädigtes Haus. Das Gebäude ist bereits stark überwachsen und als Einstand oder Unterschlupf für Tiere zugänglich.


Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Neustadt, im Ortsteil Hambach (ca. 4.850 Einwohner).

Die zu bewertenden Flurstücke liegen unterhalb des Schieferkopfes südlich/südwestlich der Bergsteinstraße bzw. der an die Bergsteinstraße angrenzenden Bebauung. Im Osten grenzt Flurstück Nr. 563/12 über eine Länge von rd. 32 m an die Bergsteinstraße an. Über die einzelnen Flurstücksgrenzen hinweg erstrecken sich die Grundstücke von Ost nach West über eine maximale Tiefe von rd. 150 m. Die Flurstücke weisen rechteckige (Flurstücke Nr. 563/12, 2263/3, 2263/4, 2264/3), dreieckige (Flurstücke Nr. 2263, 2263/2) und unregelmäßige (Flurstück Nr. 2264/2) Zuschnitte auf. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 172 m² und 1.710 m².

Die Bebauung in der Bergsteinstraße besteht aus Wohnbebauung in überwiegend 2-geschossiger offener Bauweise. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Kindertagesstätten, Grundschule und Ärzte sind in Hambach. Die nächste Bushaltestelle mit Anschluss nach Neustadt-Bahnhof ist ca. 450 m (Linie 502) bzw. 850 m (Linien 500 und 501) entfernt.


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Neustadt/Weinstraße
Robert-Stolz-Str. 20
67433 Neustadt an der Weinstraße

Telefon: Geschäftsstelle 06321/401-358
Geschäftszeiten: täglich von 08:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 9/16
Termin:
21.11.2018 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Baugrundstück
Verkehrswert:
361.150,00 €

Lage:

Adresse
Bergsteinstraße 11
67434 Neustadt an der Weinstraße
Ortsteil
Hambach

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)