Zwangsversteigerung Werkstattgebäude

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 12.11.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Kusel, Trierer Straße 71, 66869 Kusel, Raum 2, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 50.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 8/19
Termin:
12.11.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Büro-/Werkstatt-/Lagergebäude
Verkehrswert:
50.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
01.07.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Werkstattgebäude.

Das 1-geschossige Gebäude wurde ca. 2003 in Massivbauweise errichtet, ein Teilbereich verfügt über eine Zwischendecke als Lager. Die Belichtung und Besonnung kann als gut und ausreichend eingestuft werden. Das Gebäude weist nach äußerem Eindruck einen im Allgemeinen durchschnittlichen bis noch guten Zustand auf. Das Objekt ist leicht renovierungsbedürftig, bzw. besteht punktueller Instandsetzungs- bzw. Fertigstellungs-Bedarf. Aufgrund der längeren Nichtnutzung wirkt das Objekt, trotz des relativ guten Zustands, leicht ungepflegt.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 81,78 m² teilen sich auf in:

Obergeschoss: Lager - Nutzfläche ca. 20,12 m².
Erdgeschoss: Dusche/WC, Büro, Werkstatt - Nutzfläche ca. 61,66 m².

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Pultdach.
Fenster / Türen: hauptsächlich Kunststoff-Fensterelemente, weiß, mit Isolierverglasung, im Hallenbereich aus Oberlichtbändern aus Holz. Metall-Rolltür zur Werkstatt.
Bodenbeläge: Böden im Bürobereich und Sanitärbereich mit Natursteinfliesen (Granit), Werkstattboden mit Verbundpflasterbelag.
Heizung: Elektro-Nachtspeicheröfen, Warmwasserbereitung mit Durchlauferhitzer. Zusätzlich Kaminöfen für die Werkstatt und den Bürobereich.
Elektroinstallation: durchschnittliche, zweckmäßige Ausstattung, ausreichende Anzahl an Steckdosen und Schaltern. Zeitgemäße Installation mit ausreichender Anzahl an Stromkreisen, mit FI-Schutzschalter.
Sanitäre Installation: durchschnittliche Installationen, Duschbad mit Dusche, WC, Urinal und Waschtisch.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Offenbach-Hundheim (ca. 1.065 Einwohner).

Das leicht unregelmäßige, nahezu rechteckige Grundstück liegt im Siedlungsbereich von Offenbach-Hundheim innerhalb des zusammenhängenden Ortsbereiches nahe dem Ortszentrum an der Bundestraße. Die Erschließungsstraße (Niederau) erhält lediglich geringen Anliegerverkehr ohne Durchgangsverkehr.

Die bebaute Umgebung ist geprägt durch eine Bebauung mit ein- bis zweigeschossigen Wohngebäuden, ehemaligen landwirtschaftlichen Objekten, Gartengrundstücken und vereinzelten gewerblichen Objekten. Es überwiegt eine wohnbauliche Nutzung, eine gewerbliche Nutzung ist im direkten Umfeld nur vereinzelt gegeben. Das betreffende Gebiet kann aufgrund der direkten Lage an der Bundesstraße dennoch als gute Geschäftslage beurteilt werden.

Die Ortsmitte ist ca. 300 m entfernt. Lebensmittelläden mit Fleisch- und Backwaren sowie Gaststätten sind im Ort vorhanden, Supermärkte in Lauterecken.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Herr Heeg, Tel: 0711/125-4390


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Kusel
Trierer Str. 71
66869 Kusel

Telefon Geschäftsstelle:
06381/914-110 - gerade Endziffern
06381/914-111 - ungerade Endziffern

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 8/19
Termin:
12.11.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Büro-/Werkstatt-/Lagergebäude
Verkehrswert:
50.000,00 €
Nutzfläche ca.:
81,78 m²
Grundstücksfläche ca.:
234 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
2003
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Nachtspeicher
verfügbar:
eigen genutzt

Lage:

Adresse
Niederau 5
67749 Offenbach-Hundheim

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)