Zwangsversteigerung Wohnhaus mit Mischnutzung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 08.04.2020 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 101, Sitzungssaal, im Amtsgericht Bingen am Rhein, Mainzer Straße 52, 55411 Bingen am Rhein, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 60.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
41 K 12/19
Termin:
08.04.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
60.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
23.07.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus mit Mischnutzung.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur teilweise von innen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. (Nicht zugänglich waren das Ladenlokal im Erdgeschoss, rechts, und die Wohnung 1 im 1. Obergeschoss links.)

Es handelt sich um ein zweiseitig angebautes, voll unterkellertes Wohnhaus mit Mischnutzung mit Erd-, 1. und 2. Ober- und nicht ausgebautem Dachgeschoss. Im Erdgeschoss befinden sich ein Ladenlokal und eine ehemalige Einzelgarage als Lagerraum, im 1. und 2. Obergeschoss sind jeweils zwei Wohnungen. Das gesicherte Baujahr ist 1870.

Die Wohnflächen betragen:
in 1. und 2. OG links: jeweils ca. 36 m²,
im 1. OG rechts ca. 30 m²,
im 2. OG rechts ca. 31 m².

Alle Räume haben Fenster. Belichtung und Belüftung sind daher als gut anzusehen. Das Wohnhaus wird zurzeit umfänglich modernisiert und umgebaut und befindet sich im Rohbauzustand.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Warmwasserversorgung: Elektro-Boiler.
Fenster: Kunststofffenster mit Isolierverglasung.
Heizung: Gas-Brennwerttherme als Zentralheizung mit Plattenheizkörpern.
Elektroinstallation: Normale Elektroinstallation ohne erkennbare technische Mängel. Leitungen unter Putz.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bingen.

Das ebene Grundstück hat eine unregelmäßige Form. In der näheren Umgebung gibt es außer Wohnnutzung auch nichtstörende Gewerbebetriebe, Gastronomie, Büros und ein Krankenhaus. Die überwiegend nicht freistehenden Mehrfamilienwohnhäuser haben in der Regel drei Vollgeschosse und teilweise auch ausgebaute Dachgeschosse. Kindertagesstätten, Grundschulen und weiterführende Schulen sind vor Ort.

Geschäfte zur Deckung des Bedarfs des täglichen Lebens (z.B. Bäckereien, Metzgereien, Friseure, Apotheken, Bekleidungs- und Blumengeschäfte etc.) sind in der ca. 200 m entfernten Innenstadt fußläufig erreichbar. Zwei Gewerbegebiete mit weiteren Einzelhandelsgeschäften und Supermärkten befinden sich ca. 4 km entfernt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bingen
Mainzer Straße 52
55411 Bingen am Rhein

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr und nach vorheriger Vereinbarung

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
41 K 12/19
Termin:
08.04.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
60.000,00 €
Wohn- & Nutzfläche ca.:
161,04 m²
Grundstücksfläche ca.:
102 m²
Objekt Zustand:
Rohbauzustand
Baujahr ca.:
1870
Heizungsart:
Zentralheizung
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Vorstadt 19
55411 Bingen am Rhein

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)