Zwangsversteigerung Wohnhaus mit Nebengebäuden

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 07.08.2019 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Bad Neuenahr-Ahrweiler, Wilhelmstraße 55-57, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Raum 106, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 71.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
6 K 8/19
Termin:
07.08.2019 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
71.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
03.07.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus mit Scheune und sonstige Nebengebäuden.

Das unterkellerte, zweigeschossige Wohngebäude wurde ca. 1952 in Massivbauweise erstellt. Es besteht ein deutlicher Instandhaltungs- und Renovierungsrückstau. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 110 m².

An das Wohnhaus grenzt rückwärtig das zweigeschossige Stall- und Scheunengebäude (Bj. ca. 1952) mit Satteldach an und bildet somit eine bauliche Einheit. Es sind ein Holzschiebetor sowie Einfachverglasung vorhanden. Die Nutzfläche des Gebäudes beträgt ca. 140 m². Darüber hinaus befindet sich auf dem Grundstück eine massive Doppelgarage mit Pultdach. Die Nutzfläche beträgt ca. 52 m². Vor der Doppelgarage zur "Euskirchener Straße" hin befindet sich noch eine Grünfläche als eine Art „Vorgarten“ mit einer Betonstützmauer und aufstehendem Maschendrahtzaun.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: tlw. Holzfenster mit Doppelglas (keine Isolierverglasung), tlw. Kunststofffenster mit Isolierverglasung aus ca. 2001.
Heizung: über Öfen oder mobile Elektroheizkörper.
Warmwasserversorgung: nur im 1.OG im Bad über Durchlauferhitzer, sonst kein Warmwasser.
Elektro: deutlich überalterte Installation.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Reifferscheid, in dörflicher Lage nahe zur Ortsmitte.

Das tlw. deutlich abfallende Eckgrundstück ("Euskirchener Straße" / Ecke "Am Kollenhof") hat einen sehr unregelmäßigen Zuschnitt. Ein kleiner Teilbereich grenzt auch an die Hauptstraße an, welcher gleichzeitig als Zufahrt zum Grundstück dient. Erschließung erfolgt über die "Euskirchener Straße". Es ist geringfügiger innerörtlicher Verkehrslärm wahrnehmbar, ggf. sind land- und forstwirtschaftliche Immissionen vorhanden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus Wohnbebauung, tlw. Land- und Forstwirtschaft.

Ein Kindergarten befindet sich im Ort. Grundschule und weiterführende Schulen sowie Einkaufsmöglichkeiten stehen in Adenau und Umgebung zur Verfügung; Erreichbarkeit fast ausschließlich mit dem PKW, sonst ist nur ein Schulbus vorhanden. Die nächstgelegenen größeren Städte/Orte sind Bad Münstereifel und Bad Neuenahr-Ahrweiler.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bad Neuenahr-Ahrweiler
Wilhelmstraße 55 - 57
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon 02641/971-117
Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Mo.-Fr. 8:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
6 K 8/19
Termin:
07.08.2019 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
71.000,00 €
Wohnfläche ca.:
110 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.160 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1952
Etagenanzahl:
2
verfügbar:
leer stehend
Nebengebäude:
Nebengebäude
Scheune:
Scheune
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Euskirchener Straße 1
53520 Reifferscheid

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)