Zwangsversteigerung Wohnhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 30.04.2020 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Altenkirchen, Hochstraße 1, 57610 Altenkirchen, Raum 212, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Wohnhaus mit angebauter, ehemaliger Scheune mit Wohnung im Obergeschoss gebaut;

Verkehrswert: 64.900,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 40/17
Termin:
30.04.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
64.900,00 €
Wertgrenzen:
In einem früheren Termin wurde nach § 85a wegen Nichterreichens der 5/10 Grenze der Zuschlag versagt.
Wertermittlungsstichtag:
30.11.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus mit Anbau.

Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilen nur von außen besichtigt werden. Nicht zugänglich war die Wohnung im Obergeschoss des Anbaus. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das freistehende, unterkellerte, 2-geschossige Wohnhaus wurde ca. 1910 in Ziegelmauerwerk errichtet, das Dachgeschoss ist teilausgebaut. Es hat einen 2-geschossigen Anbau (ehemalige Scheune) mit Einliegerwohnung im Obergeschoss.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 195 m² teilen sich auf in:

KG: Nutz-/und Technikflächen - Nutzfläche ca. 70 m².
Hauptwohnung:
EG: 4 Zimmer, Kochküche, Bad, Diele, Abstellraum - Wohnfläche ca. 74 m² // Anbau: Schuppen, Werkstatt, Garage (Scheune) - Nutzfläche ca. 44,7 m².
OG: 3 Zimmer, Küche, Dusch-Bad, Flur, Abstellraum - Wohnfläche ca. 56,1 m².
DG: ein Zimmer - Wohnfläche ca. 20 m².
Einliegerwohnung:
OG: Aufteilung unbekannt - Wohnfläche ca. 45 m².

Es zeigt sich eine baujahres- und objektübliche, zweckmäßige Grundrissgestaltung mit befriedigender bis ausreichender Belichtung und Besonnung. Der bauliche Zustand ist nicht befriedigend. Modernisierungen wurden in den letzten Jahren nicht vorgenommen. Die Räumlichkeiten sind überwiegend einfach ausgestattet. Es besteht allgemeiner Renovierungs- und umfangreicher Modernisierungsbedarf (insb. Heizung, Fenster, Bäder, Elektroinstallation, Fassade, Dämmung). Das Podest zur Einliegerwohnung ist nicht mehr begehbar, einsturzgefährdet.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Krüppelwalm-/Satteldach.
Bodenbeläge: KG: Beton // Fliesen (Diele, Küche, Sanitärräume), Laminat bzw. PVC (Wohn- und Kinderzimmer), Teppichboden (Zimmer DG).
Fenster: tlw. Fenster aus Kunststoff mit Isolierverglasung, Bj. 1992 // tlw. baujahresentsprechende Fenster aus Holz mit Einfachverglasung // tlw. Rollläden.
Heizung: Elektro-Nachtspeicheröfen/ tlw. Kachelofen.
Warmwasserversorgung: dezentral über Elektro-Durchlauferhitzer.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung, überholungsbedürftig; je Raum 1 Lichtauslass und mehrere Steckdosen, Telefonanschluss, TV-Sat-Anlage.
Sanitäre Installationen: einfache sanitäre Ausstattung: Bad EG: Waschbecken, Stand-WC, Wanne, Bj. tlw. ca. 1960, Objekte tlw. erneuert // Du-Bad OG: Waschbecken, Stand-WC, Dusche, Bj. ca. 1975.
Besondere Bauteile: Eingangspodest aus Holzkonstruktion mit Stahltreppe für Einliegerwohnung im Obergeschoss der Scheune mit angebautem Carport; Eingangsüberdachung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Fluterschen (ca. 530 Einwohner).

Das Wohnhaus-Grundstück mit einer Größe von ca. 259 m² weist eine unregelmäßige Form auf. Es liegt am Ortskernrand von Fluterschen an einer voll ausgebauten Anliegerstraße mit geringem Verkehr; einseitiger Gehweg und knapp bemessene Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen, ggf. tlw. landwirtschaftlichen Nutzungen in meist offener, 1-2-geschossiger Bauweise; Gemengelage. Die Wohnlage wird als einfach bewertet.

Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte liegen ca. 3 km entfernt; öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) können in fußläufiger Entfernung erreicht werden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Altenkirchen
Hochstraße 1
57610 Altenkirchen

Tel.: 02681 / 9526-0

Sprechzeiten:
Mo bis Fr: 09.00 - 12.00 Uhr
Mi: 14.00 - 15.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 40/17
Termin:
30.04.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
64.900,00 €
Wohnfläche ca.:
195 m²
Grundstücksfläche ca.:
259 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1910
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Nachtspeicher
verfügbar:
leer stehend
Einliegerwohnung:
Einliegerwohnung
Garage:
Garage
Carport:
Carport
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Abstellraum:
Abstellraum

Lage:

Adresse
Ringweg 3
57614 Fluterschen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)