Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 26.03.2020 um 14:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Mainz, Diether-von-lsenburg-Straße, 55116 Mainz, Raum 16, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Zweifamilienhaus

Verkehrswert: 347.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
260 K 20/19
Termin:
26.03.2020 um 14:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
347.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
24.06.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilen nur von außen besichtigt werden (Wohnung im OG nicht). Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das voll unterkellerte Wohnhaus mit unbekanntem Baujahr wurde ca. 2013 modernisiert (Dach, Fenster, Wanddämmung, Kellerabdichtung (teilweise)). Der Innenausbau ist nicht abgeschlossen, es besteht erheblicher Unterhaltungsstau.

Die Wohnung im EG weist eine Wohnfläche von ca. 85 m² auf. Es sind gefangene Räume vorhanden, die Belichtung und Belüftung ist gut. Die Wohnung im OG hat eine Wohnfläche von ca. 57 m².

Der Anbau an das Wohnhaus dient zur Erweiterung des Wohnhauses in Unter- und Erdgeschoss. Das Dach des Anbaus ist als Balkon des Obergeschosses begehbar. Das Objekt zeigt einen teilrenovierten Allgemeinzustand.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die EG-Wohnung eigen genutzt und die OG-Wohnung vermietet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: EG: Kunststoff mit Doppel-, teilweise Dreifachverglasung, Kunststoffrollläden.
Bodenbeläge: EG: Laminat und Fliesen.
Heizung: Öl-Zentralheizung.
Warmwasser: zentral über die Heizung.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Ober-Olm (ca. 4.200 Einwohner).

Das unregelmäßig geschnittene Grundstück liegt an einer Durchgangsstraße mit einseitigem Gehweg. Es muss mit mittlerem Verkehrsaufkommen und überdurchschnittlichen Immissionen durch den Flughafen Frankfurt gerechnet werden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Wohnbebauung. Es handelt sich um eine durchschnittliche Wohnlage.

Öffentliche Verkehrsmittel sind in Form von Bus und Bahn vorhanden, Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich im Ort.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Mainz
Diether-von-Isenburg-Straße
55116 Mainz

Telefon:
Geschäftsstelle 06131 141-0

Sprechzeiten:
Mo – Fr: 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
260 K 20/19
Termin:
26.03.2020 um 14:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
347.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
637 m²
Objekt Zustand:
renoviert
Baujahr ca.:
unbekannt
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
EG eigen genutzt / OG vermietet
Nebengebäude:
Nebengebäude
Balkon:
Balkon
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Bahnhofstraße 55
55270 Ober-Olm

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)