Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 24.11.2020 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Kusel, Trierer Straße 71, 66869 Kusel, Raum 1, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 130.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 28/19
Termin:
24.11.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
130.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
14.01.2020
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienwohnhaus mit Anbau und ehem. Landwirtschaftsgebäude.

Das 1 1/2- bis 2 1/2-geschossige Wohngebäude wurde ca. 1968 in Massivbauweise errichtet. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 135 m². Es zeigt sich ein baujahresgemäßer noch befriedigender Zustand. Unterhaltungsstau außen und innen war erkennbar.

Nutzungseinheiten / Raumaufteilung:

Untergeschoss/Kellergeschoss: Kellerräume, Heizung.
Erdgeschoss: Flur, Küche, Balkon / Loggia, Abstellraum, Badezimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer.
Dachgeschoss: Flur, Badezimmer, Küche / Essbereich, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Balkon (über Treppenraum erreichbar).

Nebengebäude:
Ehemaliges landwirtschaftliches Gebäude mit zwei integrierten Garagen.
Ehemaliger Hühnerstall, massiv, aus HBL-Steinen.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen teils vermietet und teils leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Beheizung/Warmwasser: Heizanlage.
Elektrik: Sicherungskasten mit zwei Drehstromzählern und den ursprünglichen Hauptsicherungen.
Besondere Bauteile: Eingang / Windfang mit Eingangstreppe.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Haschbach am Remigiusberg (ca. 680 Einwohner), am Ortsende in Hanglage und mittlerer Wohnlage.

Das Grundstück liegt an einer schmalen asphaltierten Fahrbahn mit gepflasterten schmalen Gehsteigen auf beiden Seite. Parkmöglichkeiten in der Straße sind eingeschränkt möglich. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung. Die Haltestelle „Grundschule“ ist in nächster Nähe. Die nächsten Versorgungs- und Dienstleistungsbetriebe für den täglichen Bedarf befinden sich in Kusel und Theisbergstegen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Kusel
Trierer Str. 71
66869 Kusel

Telefon Geschäftsstelle:
06381/914-110 - gerade Endziffern
06381/914-111 - ungerade Endziffern

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 28/19
Termin:
24.11.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
130.000,00 €
Wohnfläche ca.:
135 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.923 m²
Objekt Zustand:
befriedigend
Baujahr ca.:
1968
verfügbar:
teils vermietet, teils leer stehend
Nebengebäude:
Nebengebäude
Balkon:
Balkon
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Rammelsbach Straße 17
66871 Haschbach am Remigiusberg

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)