Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Donnerstag, 23. Februar 2023 um 13:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 15 Sitzungssaal, Amtsgericht Kaiserslautern, Bahnhofstraße 24, 67655 Kaiserslautern, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1 - Verkehrswert: 145.000,00 €
Lfd. Nr. 2 - Verkehrswert: 11.400,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
siehe Gutachten
Versteigerungstermin
23.02.2023, 13:00 Uhr
Aktenzeichen
4 K 71/21
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
01.12.21
Besichtigungsart
Außenbesichtigung
Wertgrenzen
In einem früheren Termin wurde nach § 74a wegen Nichterreichens der 7/10 Grenze der Zuschlag versagt.
Amtliche Bekanntmachung

Wichtige Hinweise

Objektdaten

Objekttyp
Einfamilienhaus
Wohnfläche
134 m²
Anzahl Zimmer
5
Verfügbarkeit
leerstehend

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um ein Einfamilienhaus (Flst. 41/6, Hausnummer 81) sowie ein Garagengrundstück (Flst. 185/3, Hausnummer 84).

Die Objekte konnten vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das Wohngebäude in Massivbauweise - Baujahr unbekannt / vor 1966 - ist unterkellert, das DG nicht ausgebaut, Modernisierungen: um 1973 Umbau u. Aufstockung. Es ist eine Wohneinheit mit 5 Zimmen, Küche, Bad, WC u. Loggia vorhanden. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 134 m².

Das Bewertungsobjekt ist nach Norden u. Süden (Garten u. Straße) orientiert. Der bauliche Zustand ist als gut, tlw. nur als befriedigend einzustufen. Der Sachverständige stellte nach dem äußeren Anschein keine Mängel/Schäden fest. Zustand der Außenanlage: Allgemein guter bis befriedigender Zustand.

Das Garagengrundstück ist mit zwei eingeschossigen Fertiggaragen bebaut. Folgende Modernisierungen: Einbau einer Tür und Fensterfront, 1 x Nutzung als Kaltlager (kein Stellplatz). Die Nutzfläche beträgt ca. 32 m². Es ist ein mittlerer Instandhaltungstau vorhanden. Der bauliche Zustand ist als befriedigend einzustufen. Zustand der Außenanlage: allgemein befriedigender, überalterter Zustand.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung waren die Objekte offensichtlich leerstehend

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ausstattung

Keller Loggia

Wohnhaus

Dachform: Satteldach
Fenster: überw. isolierverglaste Kunststofffenster, Rollläden aus Kunststoff
Eingangstür: Aluminium Türelement mit Lichtausschnitt mit Drahtglas

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.

Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Kaiserlautern (ca. 100.000 Einwohner) im Ortsbezirk Mölschbach, rd. 8 km südöstlich vom Stadtzentrum (rd. 1.150 Einwohner).

Kaiserlautern verfügt über eine sehr gute Infrastruktur und Dienstleistungen. Die nächste Bushaltestelle befindet sich in ca. 100 - 200 m Entfernung. Die Wohnlage kann als befriedigend / unterdurchschnittlich eingestuft werden. Die Grundstücke der näheren Umgebung sind vorherrschend gemischte Bauflächen, überwiegend mit 1- bis 2-geschossigen Wohngebäuden u. gemischt genutzten Gebäuden bebaut, überw. offene Bauweise.

Das Bewertungsobjekt liegt direkt an der Zufahrtsstraße zu den Wohngebieten, hierdurch sind Beeinträchtigungen durch Emissionen vorhanden. Bei der Straße handelt es sich um eine voll ausgebaute Erschließungsstraße mit mäßigem bis mittleren Verkehr. Wohngrundstück Höhenlage niveaugleich zur Straße, Grundstück in Hanglage.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ansprechpartner oder Gläubiger/​-vertreter

Volksbank Kaiserslautern, Herr Halfrnann, Tel.Nr. 0631/3610-278