Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Dienstag, 03. September 2024 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 3, Sitzungssaal, Amtsgericht Wittlich, Kurfürstenstraße 63, 54516 Wittlich, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1 - 4.000,00 €
Lfd. Nr. 2 - 192.000,00 €
Lfd. Nr. 3 - 2.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
198.000,00 €
Versteigerungstermin
03.09.2024, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
12b K 11/23
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
13.12.23
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten

Objektdaten

Nebengebäude Keller Speicher/Dachboden Badewanne Tageslichtbad
Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Wohnfläche
134.08 m²
Grundstücksfläche
646 m²
Heizungsart
Ofen
Objektzustand
renovierungsbedürftig
Baujahr
1960
Verfügbarkeit
Leerstand
Anzahl Etagen
1

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Werkstatt auf 3 Flurstücken.

Die drei Grundstücke bilden eine wirtschaftliche Einheit und werden als solche genutzt. Das eingeschossige Wohngebäude ist halb unterkellert und verfügt über ein ausgebautes DG. Es wurde ca. 1960 in Massivbauweise errichtet. An Modernisierungen erfolgte ca. 2017 der Einbau neuer Fenster im EG und DG. Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 134,08 m² (EG - DG) teilen sich auf wie folgt:

KG: Flur mit Treppe, 2 Zimmer
EG: Flur mit Treppe, Flur, Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, WC und Wintergarten
DG: Flur mit Treppe, Flur, 3 Schlafzimmer, Balkon und Bad
Spitzboden: Speicher

Der Grundriss hat eine zweckmäßige Raumaufteilung und bietet eine gute Belichtung und Besonnung. Baumängel: Balkon instandsetzungsbedürftig, Dachspitze durch Marderkot stark verunreinigt. Der bauliche Zustand ist mäßig. Es besteht erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.

Neben dem Wohnhaus steht eine massiv errichtete Werkstatt mit Betonboden, Holzbalkendecke und neu erstelltem Trapezblechdach.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung stand das Objekt leer.

Ausstattung

Dachform: Satteldach
Elektroinstallation: einfache Ausstattung
Heizung: Einzelöfen, Infrarotheizung
Warmwasserversorgung: Durchlauferhitzer (Elektro)
Bodenbeläge: Laminat, Teppich, PVC; Fliesen in den Bädern und tlw. im Treppenhaus
Fenster: 2 Fenster im EG und 1 Fenster im DG (2017) aus Kunststoff mit Doppelverglasung, die übrigen Fenster mit Einfachverglasung; mechanisch betriebene Kunststoff-Rollos
Sanitäre Ausstattung: für die Nutzung üblich, Bad mit Wanne
besondere Bauteile: Wintergarten, Balkon, nicht ausgebaute Dachspitze

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Wittlich-Lüxem (ca. 1.300 Einwohner) Ortsrand des Stadtteils.

Die Entfernung zum Stadtzentrum Wittlich beträgt ca. 3 km, Geschäfte des täglichen Bedarfs, Kindergarten, Schulen und Ärzte, öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) und Verwaltung (Stadtverwaltung) sind in unmittelbarer Nähe in Wittlich vorhanden. Die Wohnlage kann als einfach eingestuft werden. Die Umgebung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in meist offener, eingeschossiger Bauweise / Einzelhausbebauung. Das Gelände weist eine hängige Topografie auf. Bei der Straße handelt es sich um eine voll ausgebaute Ortsstraße mit wenig Verkehr.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.