Zwangsversteigerung Einfamilienhaus und unbeb. Grundstücke

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 02.07.2021 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht St. Goar, Bismarckweg 3-4, 56329 St. Goar, Raum 115, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Einfamilienhaus und sieben unbebaute Grundstücke

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 10/20
Termin:
02.07.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
siehe Gutachten
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
20.10.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um ein Einfamilienhaus und sieben unbebaute Grundstücke.

Bei dem bebauten Grundstück handelt es sich um das Flurstück 81/1. Das Baujahr des Gebäudes ist nicht bekannt. Vermutlich wurde dieses um 1920 in massiver Bauweise errichtet. Das Gebäude ist komplett unterkellert und erstreckt sich auf Erd- und Dachgeschoss, die zu Wohnzwecken ausgebaut sind. Aufgrund der vorhandenen Geländetopographie verfügt das Kellergeschoss straßenseitig über ebenerdigen Zugang. Die Wohnfläche beträgt ca.119 m². Die zweckmäßige Grundrissgestaltung weist eine ausreichende Besonnung/ Belichtung auf. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau.

Unmittelbar hinter dem Bewertungsobjekt verläuft die Bahntrasse, an die ein steiler Hang angrenzt. In der Lage des Steilhanges befindet sich Flurstück 610/97. Es handelt sich um ein brachliegendes Grundstück. Die sechs übrigen Grundstücke befinden sich südlich und östlich in unmittelbarer Nähe zum bebauten Flurstück und wurden vermutlich ursprünglich zu Gartenzwecken genutzt. Zum Zeitpunkt der Ortsbesichtigung waren diese Flurstücke verwildert und wurden offensichtlich seit längerer Zeit nicht mehr als Garten genutzt.

Einzeln betrachtet sind die jeweiligen Grundstücke aufgrund der Form und des Zuschnittes eigenständig nicht bebaubar und wurden daher als Rohbauland bewertet.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Gebäude auf Flurstück 81/1 leerstehend und die unbebauten Grundstücke nicht verpachtet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Heizung: keine Heiztechnik installiert.
Warmwasserversorgung: dezentral über Durchlauferhitzer.
Elektroinstallation: einfache Ausstattung, Stromanschluss über Dachständer.
Fußböden: verschiedene Ausführungen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in St. Goarshausen (ca. 1.300 Einwohner), in normaler Wohnlage.

Das Wohnhaus-Grundstück liegt an einer Anliegerstraße mit Durchgangsverkehr. Zum Zeitpunkt der Ortsbesichtigung waren geringe bis durchschnittliche Immissionen durch Lärm, verursacht von Straßen- und Bahnverkehr feststellbar. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus gemischter Nutzung. Geschäfte mit Waren des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte sind am Ort.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Rae KPA aus Mainz


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht St. Goar
Bismarckweg 3 - 4
56329 St. Goar

Telefon (Zentrale): 06741/910-0
Sprechzeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 10/20
Termin:
02.07.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Wohnfläche ca.:
119 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
nicht bekannt
Etagenanzahl:
1
verfügbar:
leerstehend
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Wellmicher Straße 52
56346 Sankt Goarshausen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)